Motorflug

Ein Motorflugzeug ist ein Flugzeug, das durch einen oder mehrere Motoren angetrieben wird und selbstangetrieben vom Boden abhebt und landet.

Der Motorflug-Verband der Schweiz MFVS ist Dachverband von folgenden Motorflugsparten:

Präzisionsflug

Ein fliegerischer Leistungssport. Natürlich weiss der Pilot jederzeit, wo er sich befindet, wann er den nächsten Fix erreichen wird und wie es nachher weitergeht. So hat er es in der Privatpilotenausbildung gelernt: Topografie studieren, Winddreieck berechnen, Auffanglinien bestimmen, Flugplan erstellen und dann genau abfliegen. Auch eine Motorpanne bringt ihn nicht in Panik.

Motorkunstflug

Der Zweck von Swiss Aerobatic Association ist die Organisation und Durchführung von Kunstflugwettbewerben auf nationaler und internationaler Ebene, das Ausrichten von Trainingslagern, die Förderung des Kunstflugnachwuchses und die Funktion als Ansprechpartner für die Medien und für alle Interessierten am Motorkunstflug.

 

 


Gletscherflug

Der Gletscherflug ist eine besonders faszinierende Art der Fliegerei in der Schweiz. Mit einem kleinen Flugzeug auf einem steilen, kurzen Gletscher zu landen vereint wohl alles, was ein Pilot sich wünscht. Präzision und Zutrauen zum eigenen Können, eins sein mit der Natur und dem Flugzeug, auf sich allein gestellt sein in einer menschenleeren Schneelandschaft, sowie das Entscheidungstraining während der Schulung sind nur einige der positiven Aspekte der Gebirgsfliegerei. Landungen auf Gletschern sind Präzisionslandungen, gibt es doch normalerweise keine Durchstartmöglichkeit.

Wasserfliegerei

In der Schweiz ist die Wasserfliegerei eingeschränkt, d.h. es muss für jede Wasserung eine behördliche Bewilligung beantragt werden. Die entsprechende Seegemeinde muss ihre Einwilligung geben, der Kanton auferlegt Bedingungen, und das BAZL, Bundesamt für Zivilluftfahrt, gibt als Aufsichtsbehörde schlussendlich die notwendige Genehmigung. Solche Bewilligungsverfahren sind relativ «papier- und zeitintensiv», muss doch für einen Anlass wie das Wasserflugzeug-Treffen auf dem Brienzersee ein schriftliches klares Konzept vorliegen, und der Organisator muss für die Einhaltung von Auflagen einstehen.


Design by bluesign.ch